Erlacher Bänkli

Erlach im Herbst                      Bild mko.ch | Martin Kobel | Erlach

Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause.

Elizabeth Barrett Browning

 

Und wo verbringt man die Pause am besten? Natürlich draussen, an der frischen Luft, auf einem Bänkli in und um Erlach.

Wussten Sie, dass Tourismus Erlach, zusammen mit dem Werkhof Erlach, für den Unterhalt von 24 Bänkli sorgt? Tourismus Erlach stellt dafür die finanziellen Mittel zur Verfügung.

Diese Mittel möchten wir in Zukunft mittels Bänkligotten und –göttis beschaffen.

Gotte oder Götti wird man für 5 Jahre für einen Betrag von CHF 250.00. Das ausgewählte Bänkli wird mit einer Widmung gekennzeichnet. Auf der Webseite von Tourismus Erlach werden die Patenschaften aufgeführt. Nach Ablauf der fünf Jahre werden Gotte und Götti angefragt, ob sie die Patenschaft verlängern möchten.

Interessiert? Dann melden Sie sich beim Tourismusbüro, dieses verfügt über die nötigen Unterlagen wie Plan der Bänkli und Anmeldeformulare.

Veranstaltungskalender September

als PDF